Vorsorge Herz-Kreislauf

Herzrhythmusstörungen

Herzkatheter

Herzklappen

Brustschmerz: Diagnostik,
Prävention, "check-up" / Herz-Check
Herzrasen, Herzstolpern Katheterdiagnostik Klappen-Sprechstunde
Luftnot: Pneumologie und Kardiologie, Lungenhochdruck Vorhofflimmern, Portal, Sport Ballondilatation, Stent Klappen-Diagnostik
Schwindel: Neurologie und Kardiologie Ablation, Laserballon, neue Therapie Renale Denervation bei Bluthochdruck Katheter-Klappen
Schlaganfall, "Gefäß-Check" Rhythmus-Sprechstunde Herzinfarkt: Diagnostik und Therapie Mitra-Clip
Diagnoseklinik Event Recorder Kreislauf- u. Gefäßerkrankungen TAVI (Katheter-Herzklappe)
       

Herz-Diagnostik

Behandlungsverfahren

Sonstiges

Anmeldung
Herzultraschall (2D, 3D, TEE, Stress) Katheter-Ablation, Laserablation aktuelles, news, Fortbildungen Parken,
Cardio-CT (Kalk-score, Angiographie) neue Techniken, Schlaganfall-Prophylaxe, Rhythmuschirurgie Über uns  
Cardio-MRT (inkl. Stress MRT), MRT bei Herzschrittmacher Herzschrittmacher, Defibrillator, Resynchronisationstherapie (CRT) Links zu Leitlinien erweiterte Sitemap
Zweite Meinung Vorhofohrverschluss (occluder) Fachgesellschaften, Kongresse  
Luftnot, PAH, Herz und Lunge home-monitoring, Telemetrie,
Gerinnungshemmer
Publikationen, Wissenschaft  
       
     

Schliessen

 

Herzkatheter

Auch in unseren Katheterlabors sind modernste Technik und angenehmes Ambiente durch hohe Räume und große Fensterfronten vereint. Durch moderne Klimatechnik erfüllen die Labors höchste Reinhaltungsstandard und somit die Klassifikation als Hybrid-OP. Somit können auch komplexere Interventionen dort durchgeführt werden. Damit dieser Standard hoch bleibt legen größten Wert auf strikte Einhaltung der Hygiene-Standards zur Vermeidung von Krankenhausinfektionen. Monitor-Plätze in unmittelbarer Nähe zum Herzkatheter sorgen für Ihre Sicherheit vor und ggf. auch nach einem Eingriff. In unserem Monitoringbereich sind Sie nach einem Eingriff ungestört. Sobald es möglich ist, werden Sie wieder in Ihr Zimmer verlegt. Auch hier können wir Ihre Vitalfunktionen sicher überwachen. Sollte eine engmaschige Kontrolle notwendig sein (z.B. nach einem Herzinfarkt oder nach einem großen Eingriff (z.B. TAVI), liegt auch unsere Intensivstation in unmittelbarer Nähe zum Katheterlabor und den Hybrid-OPs.

Unsere Katheterlabors sind mit modernen „flat-panel“ Detektoren ausgestattet. Herzkranzgefäße, Herzklappen aber auch periphere Blutgefäße können in 2D oder 3D Technik erfasst und dargestellt werden. Die Aufnahme von CT-artigen Bildsequenzen gestattet die Fusion mit anderen Bildquellen. Dadurch kann die Strahlenbelastung – gerade bei Herzklappeninterventionen und Ablationsbehandlungen - verringert werden und komplexe Eingriffe noch sicherer durchgeführt werden. Intravaskulärer Ultraschall und das sogenannte Optical Coherence Verfahren (OCT), intravaskuläre Druckdraht Messungen (FFR) gehören ebenso zum Standard-Ausrüstung wie die 3D-Echokardiographie. Durch die Vielzahl der vorhandenen Diagnostik- und Therapiesysteme können wir auch im Bereich der interventionellen Kardiologie und der Elektrophysiologie das für Sie passendste und schonendste Verfahren auswählen.

Mehr Informationen finden Sie hier

zurück