Vorsorge Herz-Kreislauf

Herzrhythmusstörungen

Herzkatheter

Herzklappen

Brustschmerz: Diagnostik,
Prävention, "check-up" / Herz-Check
Herzrasen, Herzstolpern Katheterdiagnostik Klappen-Sprechstunde
Luftnot: Pneumologie und Kardiologie, Lungenhochdruck Vorhofflimmern, Portal, Sport Ballondilatation, Stent Klappen-Diagnostik
Schwindel: Neurologie und Kardiologie Ablation, Laserballon, neue Therapie Renale Denervation bei Bluthochdruck Katheter-Klappen
Schlaganfall, "Gefäß-Check" Rhythmus-Sprechstunde Herzinfarkt: Diagnostik und Therapie Mitra-Clip
Diagnoseklinik Event Recorder Kreislauf- u. Gefäßerkrankungen TAVI (Katheter-Herzklappe)
       

Herz-Diagnostik

Behandlungsverfahren

Sonstiges

Anmeldung
Herzultraschall (2D, 3D, TEE, Stress) Katheter-Ablation, Laserablation aktuelles, news, Fortbildungen Parken,
Cardio-CT (Kalk-score, Angiographie) neue Techniken, Schlaganfall-Prophylaxe, Rhythmuschirurgie Über uns  
Cardio-MRT (inkl. Stress MRT), MRT bei Herzschrittmacher Herzschrittmacher, Defibrillator, Resynchronisationstherapie (CRT) Links zu Leitlinien erweiterte Sitemap
Zweite Meinung Vorhofohrverschluss (occluder) Fachgesellschaften, Kongresse  
Luftnot, PAH, Herz und Lunge home-monitoring, Telemetrie,
Gerinnungshemmer
Publikationen, Wissenschaft  
       
     

Schliessen

 

Themenschwerpunkte von Publikationen aus dem Isar Herz Zentrum

Am Isar Herz Zentrum in München forschen Spezialisten aus dem Fachbereich Kardiologie an der Entwicklung neuer Untersuchungs- und Diagnoseverfahren. "Neben den etablierten Techniken, die durch langjährige Anwendung sehr gut kennen und beherrschen, haben wir am IHZ auch die Möglichkeit in allen Bereichen die neuste Spitzentechnologie einzusetzen. Durch unsere langjährige Tätigkeit in der Grundlagenforschung und auch in der klinischen Forschung haben wir hier eine hohe Expertise. Wir prüfen dabei sehr genau, ob und wenn welches neue Verfahren beim jeweiligen Patienten ggf. einen Vorteil gegenüber der konventionellen Behandlung darstellen könnte", so Prof. Dr. Thorsten Lewalter. Prof. Lewalter war wie seine Kollegen Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Tiemann und Priv.-Doz. Dr. med. Alexander Leber an der Entwicklung und Etablierung zahlreicher neuer Untersuchungsverfahren und Diagnosetechniken beteiligt. "Grundlagenforschung und klinische Forschung gehören für mich eng zusammen. Nur so schaffen wir die Translation vom Forschungslabor in die Klinik", meint Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Tiemann. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich moderner Therapieverfahren (z.B. Medikamententransport in Infarkt- und Tumorgewebe) und komplexer Bildgebungstechniken.

Wenn Sie Fragen zur Forschung am Isar Herz Zentrum haben, schreiben Sie uns: e-mail

Forschungsthemen: