Vorsorge Herz-Kreislauf

Herzrhythmusstörungen

Herzkatheter

Herzklappen

Brustschmerz: Diagnostik,
Prävention, "check-up" / Herz-Check
Herzrasen, Herzstolpern Katheterdiagnostik Klappen-Sprechstunde
Luftnot: Pneumologie und Kardiologie, Lungenhochdruck Vorhofflimmern, Portal, Sport Ballondilatation, Stent Klappen-Diagnostik
Schwindel: Neurologie und Kardiologie Ablation, Laserballon, neue Therapie Renale Denervation bei Bluthochdruck Katheter-Klappen
Schlaganfall, "Gefäß-Check" Rhythmus-Sprechstunde Herzinfarkt: Diagnostik und Therapie Mitra-Clip
Diagnoseklinik Event Recorder Kreislauf- u. Gefäßerkrankungen TAVI (Katheter-Herzklappe)
       

Herz-Diagnostik

Behandlungsverfahren

Sonstiges

Anmeldung
Herzultraschall (2D, 3D, TEE, Stress) Katheter-Ablation, Laserablation aktuelles, news, Fortbildungen Parken,
Cardio-CT (Kalk-score, Angiographie) neue Techniken, Schlaganfall-Prophylaxe, Rhythmuschirurgie Über uns  
Cardio-MRT (inkl. Stress MRT), MRT bei Herzschrittmacher Herzschrittmacher, Defibrillator, Resynchronisationstherapie (CRT) Links zu Leitlinien erweiterte Sitemap
Zweite Meinung Vorhofohrverschluss (occluder) Fachgesellschaften, Kongresse  
Luftnot, PAH, Herz und Lunge home-monitoring, Telemetrie,
Gerinnungshemmer
Publikationen, Wissenschaft  
       
     

Schliessen

 

Bikuspide Aortenklappe

Am Isar Herz Zentrum in München wird mit modernster Schallkopftechnologie in 3D-Technik ins Herz geblickt. Kardiologen und Herzchirurgen werden durch die neue Technologie in Diagnostik und Behandlung unterstützt. 

Bei dieser angeborenen Fehlbildung besteht die Aortenklappe nicht aus drei Taschenklappen (trikuspid) sondern nur aus 2 Taschen. Etwa 2% aller Menschen weisen diese Fehlbildung auf. Die bikuspide Aortenklappe tritt gehäuft mit anderen Herz-Fehlbildungen auf: der Aortenisthmusstenose (ISTA), einem Ventrikelseptumdefekt (VSD) oder einem persistierenden Ductus Arteriosus Botalli (PDA). Bei diesen Defekten wird eine familiäre Häufung beobachtet. 
 
Öffnung und Schluss der bikuspiden Klappe sind aufgrund der meist vorliegenden Asymmetrie der Klappe gestört. Daher kommt es bei etwa 20-25% der Betroffenen zu behandlungsbedürftigen Fehlfunktionen der Klappe. Gehäuft treten Entzündungen der Klappe und auch Aussackungen Aorta (Aneurysma) auf. Diese Veränderungen treten deutlich früher auf, als bei Gleichaltrigen mit trikuspider Klappe. Ist die Klappe bereits vorgeschädigt, sind regelmässige Kontrollen wichtig. Das Klappenteam am Isar Herz Zentrum verfügt über langjährige Erfahrung in der Betreuung von Patienten mit bikuspider Aortenklappen. Modernste Spitzentechnologie (3D-Ultraschall) erlaubt eine zuverlässige Diagnostik und Verlaufsbeurteilung. 
  Abb.: Patrick J. Lynch

Bei bekannter bikuspider Klappe führen wir mit Betroffenen eingehende Beratungsgespräche durch und bestimmen das individuelle Risiko. Im Rahmen unserer Herzklappen-Sprechstunde betreuen wir Patienten mit dieser Herzklappenfehlbildung. Dabei kommt am Isar Herz Zentrum modernste, schonendste Ultraschalltechnologie zum Einsatz. Das Herzklappen Team stellt Kontrolluntersuchungen und ggf. therapeutischen Eingriffe individuell für jeden Patienten zusammen. Wir sind für Sie da:

Herzklappen-Team am Isar Herz Zentrum: 

Die Behandlung von Herzklappenerkrankungen ist eine interdisziplinäre Aufgabe. Kardiologen, Herzchirurgen und Radiologen bieten daher am Isar Herz Zentrum ein modernes Untersuchungs- und Behandlungskonzept an: Am IHZ behandelt Sie ein echtes Herz-Team

Am Isar Herz Zentrum gibt es daher keine organisatorisch getrennten Unterabteilungen in der Herzmedizin, hier betreut Sie ein echtes Herz-Team. Bei komplexen Fragestellungen, Spezialuntersuchungen und – eingriffen müssen Sie daher nicht mehr in eine andere Abteilung überwiesen werden. Sie werden natürlich von Ihrem ganz persönlichen Kardiologen beraten und behandelt. Für jedes kardiologische Spezialgebiet und natürlich auch die angrenzenden Fachbereiche gibt es aber im Isar Herz Zentrum einen ausgewiesenen Experten. So kann bei komplexeren Fragestellungen und Eingriffen immer zusätzlich ein erweitertes Spezialisten-Team hinzugezogen werden

 
 
PD Dr. med. A. Leber   PD Dr. med. S. Waßmann